Die­se Daten­schutz­er­klä­rung gilt für die Domains bds-mv.de und alle damit ver­bun­de­nen Tele­me­di­en oder die­je­ni­gen Berei­che, auf die eine geson­der­te Daten­schutz­er­klä­rung Anwen­dung fin­det und für die der Anbie­ter gem. §5 TMG sowie DSGVO ver­ant­wort­lich zeich­net.

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung klärt auf wie, wie­viel und wozu per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auf die­ser Web­site (im Fol­gen­den „Tele­me­di­um“ oder „Ange­bot“) erho­ben, ver­wen­det und ver­ar­bei­tet wer­den. Dies erfolgt im Sin­ne des deut­schen und euro­päi­schen Daten­schut­zes durch Bund der Selb­stän­di­gen (BDS) Deut­scher Gewer­be­ver­band Meck­len­burg-Vor­pom­mern e.V., Han­se­stra­ße 17, 18182 Bent­wisch (im fol­gen­den „Anbie­ter” genannt) oder falls nicht zutref­fend die im Impres­sum genann­te natür­li­che bzw. juris­ti­sche Per­son. Im fol­gen­den wird das gene­ri­sche Mas­ku­li­num als Platz­hal­ter ver­wen­det, jedoch sind alle Geschlech­ter und Iden­ti­fi­ka­tio­nen gemeint. Dies resul­tiert aus rein prak­ti­schen Erwä­gun­gen und stellt kei­ne Dis­kri­mi­nie­rung in irgend­ei­ner Form dar. Falls Sie pro­ak­tiv mit­hel­fen möch­ten, die­se Daten­schutz­er­klä­rung in ein gen­der­neu­tra­les Deutsch zu über­füh­ren, mel­den Sie sich bit­te unter info@schrift-architekt.de beim Erstel­ler.

Die gesetz­mä­ßi­gen und recht­li­chen Grund­la­gen zum Daten­schutz (sowie wei­te­re z.T. anzu­wen­den­de Geset­ze oder Geset­zes­tei­le) fin­den Sie in fol­gen­den Tex­ten:

Auf der Web­site der Euro­päi­schen Kom­mis­si­on fin­den Sie eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung:http://ec.europa.eu/consumers/odr

Gemäß TMG und Richt­li­nie 2002/58/EG müs­sen Tele­me­di­en Opt-Out-Mög­lich­kei­ten anbie­ten. Hier­zu ver­wei­sen auf den Prä­fe­renz-Mana­ger des Bun­des­ver­bands Digi­ta­le Wirt­schaft e.V., wo Sie Coo­kie-Opt-Out-Mög­lich­kei­ten fin­den. Hier erreich­bar: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement

1. Haf­tungs­be­schrän­kung

Die Inhal­te die­ser Web­site wer­den mit größt­mög­li­cher Sorg­falt erstellt. Für Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät der bereit­ge­stell­ten Inhal­te kann jedoch kei­ne Gewähr über­nom­men wer­den. Die Nut­zung erfolgt auf eige­ne Gefahr des Nut­zers. Alle nament­lich mar­kier­ten Bei­trä­ge ent­spre­chen der indi­vi­du­el­len Mei­nung des Urhe­ber und nicht zwangs­wei­se der des Anbie­ters.

Mit Nut­zung die­ses Tele­me­di­ums ergeht sich kein Ver­trags­ver­hält­nis, Rechts­be­ra­tung, Steu­er­be­ra­tung oder sons­ti­ge Leis­tung. Dies ist nur zutref­fend, wenn durch ein­deu­ti­ge Wil­lens­er­klä­rung oder geson­der­tes Ver­trags­werk ein sol­ches ein­ge­gan­gen wird.

Urhe­ber- und Leis­tungs­schutz­recht

Die Inhal­te die­ses Ange­bots unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber- und Leis­tungs­schutz (u. a. im UrhG und KUG fest­ge­schrie­ben). Sofern kei­ne geson­der­te Kenn­zeich­nung (bspw. über Crea­ti­ve Com­mons oder sons­ti­ge Lizen­zen) erfolgt, blei­ben alle Ver­wer­tungs- und Nut­zungs­rech­te beim Urhe­ber. Jeder erstell­te Inhal­te des Tele­me­di­ums wird tech­nisch bedingt einem bestimm­ten Nut­zer­kon­to zuge­ord­net. Dies kann gleich­zei­tig der Autor des ent­spre­chen­den Inhalts sein. Gast­au­toren bzw. vom Nut­zer­kon­to abwei­chen­de Urhe­ber wer­den im Text selbst genannt. Jede Wie­der­ga­be, Ver­ar­bei­tung oder sons­ti­ge Nut­zung bedarf der Zustim­mung des Anbie­ters bzw. jewei­li­gen Urhe­bers. und sind ansons­ten gem. UrhG ver­bo­ten. Jeg­li­che Kopier­ung, Ver­fiel­fäl­ti­gung oder sons­ti­ge ana­lo­ge, elek­tro­ni­sche oder tele­me­dia­le Art der Kopier­ung (inkl. Hot­lin­king, Embedding/Framing bzw. Ein­bet­tung) ist nur nach Geneh­mi­gung des Anbie­ters erlaubt. Für den nicht-öffent­li­chen und pri­va­ten Bereich bzw. zur Prä­sen­ta­ti­on der Inhal­te die­ses Tele­me­di­ums als Teil eben­je­nes ist auch kom­mer­zi­ell erlaubt.

3. Nut­zung exter­ner Links („Dis­c­lai­mer“)

Mit Urteil des Land­ge­richts Ham­burg (Az. 312 O 85/98, LG Ham­burg) haben Anbie­ter ggf. die Ver­lin­kun­gen zu exter­nen, also außer­halb des eige­nen Domain-Space lie­gen­den Inhal­ten, mit­zu­ver­ant­wor­ten. Die­se Web­site ent­hält Ver­knüp­fun­gen zu Web­sites Drit­ter („exter­ne Links“), wel­che vor dem erst­ma­li­gen Set­zen durch den Anbie­ter qua­li­ta­tiv und inhalt­lich geprüft wur­den. Der Anbie­ter ver­si­chert, dass zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung der Link­in­halt recht­lich unbe­denk­lich war. Soll­te sich dies geän­dert haben, bit­ten wir um Inkennt­nis­set­zung über unse­ren Kon­takt­be­reich. Der Anbie­ter kann die Links nicht beein­flus­sen und daher nicht sicher­stel­len, dass die­se künf­tig auf die glei­chen Inhal­te ver­wei­sen (Kli­cken auf eige­ne Gefahr). Das Set­zen von exter­nen Links bedeu­tet nicht, dass sich der Anbie­ter die hin­ter dem Ver­weis oder Link lie­gen­den Inhal­te zu Eigen macht. Eine stän­di­ge Kon­trol­le der exter­nen Links ist für den Anbie­ter eine unzu­mut­ba­re Belas­tung, wes­we­gen er um akti­ve Mit­hil­fe bit­tet: Falls Sie bei einer in die­sem Tele­me­di­um gesetz­ten Ver­lin­kung einen Rechts­ver­stoß beob­ach­ten bit­tet der Anbie­ter dar­um sofort in Kennt­nis gesetzt zu wer­den und bedankt sich bereits viel­mals für die Hil­fe­stel­lung.

Soll­ten Sie einen Rechts­ver­stoß mel­den wol­len, kon­tak­tie­ren Sie den Anbie­ter, schrei­ben Sie an info@bds-mv.de oder alter­na­tiv über sons­ti­ge Kon­takt­mög­lich­kei­ten die­ses Ange­bots.

4. Zugriffs­da­ten und Ser­ver-Log­ging

Die Nut­zung und allein schon der Besuch einer Web­site kann in Infor­ma­tio­nen über den Zugriff durch den Anbie­ter oder des­sen Webspace-Pro­vi­der resul­tie­ren. Genau­er: Datum und Uhr­zeit des Besuchs, Web­site-Name und wei­te­re Meta­da­ten (Geo­lo­ka­li­sie­rung usw.), Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ und Ver­si­on, Betriebs­sys­tem des End­ge­räts, Datei­en, über­tra­ge­ne Daten­men­ge, Refer­rer-URL (die zuvor besuch­te Sei­te), IP-Adres­se (und damit ver­bun­de­ne Anga­ben wie Bild­schirm­auf­lö­sung) und der anfra­gen­de Pro­vi­der. Das dabei ange­fer­tig­te Pro­to­koll wird nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung des Ange­bo­tes ver­wen­det. Der Anbie­ter darf die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich prü­fen, wenn er eine rechts­wid­ri­ge Nut­zung auf­grund eines berech­tig­ten Ver­dachts ver­mu­tet.

Anmer­kung: Die Daten­über­tra­gung online, d.h. im Inter­net ist prin­zi­pi­ell unsi­cher und nicht vor dem Zugriff durch Drit­te geschützt.

5. Wer­bung

Die Nut­zung der Kon­takt­da­ten im Impres­sum oder sons­ti­ger ähn­li­cher Anga­ben für Wer­be­maß­nah­men bzw. gewerb­li­chen Wer­bung ist aus­drück­lich nicht erwünscht, es sei denn der Anbie­ter erteil­te zuvor sei­ne schrift­li­che Ein­wil­li­gung oder es besteht bereits eine Geschäfts­be­zie­hung mit dem Anbie­ter. Der Anbie­ter und alle auf die­ser Web­site genann­ten Per­so­nen wider­spre­chen hier­mit jeder kom­mer­zi­el­len Ver­wen­dung und Wei­ter­ga­be ihrer Daten für Wer­bung (sog. „Spam”).

6. Coo­kies

Coo­kies sind Datei­en (häu­fig klei­ne Text­da­tei­en), die spe­zi­fi­sche, auf das Zugriffs­ge­rät der Nut­zer (PC, Smart­pho­ne o.ä.) bezo­ge­ne Infor­ma­tio­nen spei­chern. Sie die­nen der Benut­zer­freund­lich­keit von Web­sei­ten und damit den Nut­zern (z.B. Spei­che­rung von Log­in­da­ten). Ande­rer­seits wer­den sie auch für die sta­tis­ti­sche Erfas­sung von Nut­zer­ver­hal­ten auf Web­sites genutzt, meist zwecks der Ana­ly­se und Ver­bes­se­rung der Inhal­te oder des gesam­ten Ange­bo­tes. Nut­zer auf Coo­kies Ein­fluss neh­men: Die meis­ten Brow­ser wie Mozil­la Fire­fox, Goog­le Chro­me etc. ver­fü­gen über Mög­lich­kei­ten, die das Abspei­chern von Coo­kies be- oder ver­hin­dern.

Anmer­kung: Vie­le Online-Ange­bo­te sind auf Coo­kies ange­wie­sen. Coo­kies sind an sich nichts Böses. Viel­leicht nicht die Nut­zung, aber zumin­dest der Kom­fort der Benut­zer­ober­flä­che kann bei deak­ti­vier­ten Coo­kies ein­ge­schränkt sein. Möch­ten Sie Coo­kies ein­schrän­ken, kön­nen Sie auf der US-ame­ri­ka­ni­schen Sei­te http://www.aboutads.info/choices/  oder in der Euro­päi­schen Uni­on über  http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ Ein­stel­lun­gen vor­neh­men .

7. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten­ver­wen­dung

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind gemäß Art. 4, Zif­fer 1 der euro­päi­schen Ver­ord­nung 2016/679 (Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung bzw. DSGVO) alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son (im Fol­gen­den „betrof­fe­ne Per­son“) bezie­hen; als iden­ti­fi­zier­bar wird eine natür­li­che Per­son ange­se­hen, die direkt oder indi­rekt, ins­be­son­de­re mit­tels Zuord­nung zu einer Ken­nung wie einem Namen, zu einer Kenn­num­mer, zu Stand­ort­da­ten, zu einer Online-Ken­nung oder zu einem oder meh­re­ren beson­de­ren Merk­ma­len, die Aus­druck der phy­si­schen, phy­sio­lo­gi­schen, gene­ti­schen, psy­chi­schen, wirt­schaft­li­chen, kul­tu­rel­len oder sozia­len Iden­ti­tät die­ser natür­li­chen Per­son sind, iden­ti­fi­ziert wer­den kann.

Dazu gehö­ren bei für Tele­me­di­en wie die­ses Ange­bot rele­van­te Anga­ben wie Name, E-Mail-Adres­se oder Tele­fon­num­mer. Doch auch Anga­ben über per­sön­li­che Vor­lie­ben, Mit­glied­schaf­ten in Orga­ni­sa­tio­nen oder Web­sei­ten­auf­ru­fe kön­nen als per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert wer­den. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den vom Anbie­ter aus­schließ­lich im gesetz­li­chen Rah­men oder bei Zustim­mung des Nut­zers erho­ben, ver­ar­bei­tet und ver­wen­det.

7.A Kon­takt­for­mu­lar

Bei Kon­takt­auf­nah­me zum Anbie­ter (über Kon­takt­for­mu­lar, E-Mail oder ähn­li­che Vor­gän­ge) wer­den zur tech­ni­schen Ver­ar­bei­tung, Anfra­gen­ver­ar­bei­tung und Kor­re­spon­denz­ab­wick­lung die Kon­takt­da­ten gespei­chert. Glei­ches geschieht beim Nut­zen der Kom­men­tar­funk­ti­on in Blog­sys­te­men des Ange­bots. Hier wird zusätz­lich und aus tech­ni­schen Grün­den die IP-Adres­se erho­ben. Gleich­zei­tig sichert sich der Anbie­ter hier­mit gegen etwai­ge recht­li­che Schrit­te Drit­ter ab, falls in den Kom­men­ta­ren recht­lich bedenk­li­che oder ille­ga­le Inhal­te (in den jeweils zutref­fen­den Gül­tig­keits­räu­men) erstellt wer­den wie Belei­di­gun­gen, ille­ga­le Pro­pa­gan­da, Hass­re­de, Auf­ruf zu Gewalt etc.

7.B Löschung von in Such­ma­schi­nen inde­xier­ten Inhal­ten nach euro­päi­schem Daten­schutz­recht

Inhal­te des Ange­bots tau­chen auch in Such­ergeb­nis­sen von Such­ma­schi­nen wie Goog­le, Bing oder Yahoo auf. Auf­grund von Beschlüs­sen und Rechts­ent­schei­dun­gen dür­fen Bür­ger der Euro­päi­schen Uni­on eine Löschung ihrer bei die­sen Such­ma­schi­nen inde­xier­ten Inhal­ten bean­tra­gen. Der Anbie­ter ist dazu nicht ver­pflich­tet, aber möch­te Ihnen hel­fen. Sie fin­den hier die nöti­gen For­mu­la­re:

8. Wider­ruf, Ände­run­gen, Berich­ti­gun­gen und Aktua­li­sie­run­gen

Der Nut­zer kann die Her­aus­ga­be bzw. Infor­ma­ti­on über die Erhe­bung, Ver­wen­dung und Ver­ar­bei­tung sei­ner beim Anbie­ter gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten beim Anbie­ter bean­tra­gen. Er hat ein Recht auf Ände­rung, Kor­rek­tur (fal­scher Daten), Sper­rung Löschung oder Pseud­ony­mi­sie­rung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sofern kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht dem wider­spricht. Dies wird

9. Beson­de­re Nut­zungs­be­din­gun­gen

Soweit beson­de­re Bedin­gun­gen für ein­zel­ne Nut­zun­gen die­ser Web­site von den vor­ge­nann­ten Num­mern 1. bis 8. abwei­chen, wird an ent­spre­chen­der Stel­le aus­drück­lich dar­auf hin­ge­wie­sen. In die­sem Fal­le gel­ten im jewei­li­gen Ein­zel­fall die beson­de­ren Nut­zungs­be­din­gun­gen.

Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen: Die­se Daten­schutz­er­klä­rung wur­de 
erstellt durch 
Agen­tur Schrift-Architekt.de – Daten­schutz erklärt.