Bund der Selb­stän­di­gen M/V unter­stützt Finanzierungen

Im Rah­men einer Koope­ra­ti­on mit der Bürg­schafts­bank / Mit­tel­stän­di­sche Betei­li­gungs­ge­sell­schaft baut der BDS eine Anlauf­stel­le für Unter­neh­men in M/V auf, die Finan­zie­rungs­be­darf haben.

Die­se soll als Infor­ma­ti­ons- und Vor­prü­fungs­in­stanz fun­gie­ren, ver­ein­bar­ten Bürg­schafts­bank-Direk­tor Dr. Tho­mas Drews und der BDS-Lan­des­vor­sit­zen­de Dr. Erwin Mid­del­huß: „Von der Akti­vie­rung eines kom­pe­ten­ten und unab­hän­gi­gen Bei­ra­tes ver­spre­chen wir uns gemein­sam mit der Bürg­schafts­bank M/V eine Beschleu­ni­gung der Antragsverfahren.“

Unter­neh­men mit Finan­zie­rungs­be­darf kön­nen somit künf­tig durch den BDS prü­fen las­sen, wel­che der ver­schie­de­nen Dar­le­hens- und Betei­li­gungs­pro­gram­me in M/V für ihr Vor­ha­ben geeig­net sind und ob Grün­de gegen eine Bewil­li­gung vorliegen.

Soll­te letz­te­res der Fall sein, kön­nen die Ableh­nungs­grün­de noch vor der Antrag­stel­lung aus­ge­räumt wer­den. Die Bear­bei­tungs­ge­bühr, wel­che ohne Vor­prü­fung durch den BDS auch im Ableh­nungs­fall von der Bürg­schafts­bank erho­ben wer­den muss, ent­fällt durch die­ses Verfahren.

Inter­es­sier­te kön­nen sich mit einer Email an info@bds-mv.de oder unter der Tele­fon­num­mer 0170 7660140 für eine kos­ten­lo­se Bera­tung durch fach­kun­di­ge Ansprech­part­ner regis­trie­ren lassen.

Lan­des­vor­sit­zen­der MV/ Prä­si­di­ums­mit­glied des Bundesverbandes

Dr. Erwin Middelhuß