Deut­sche Post plant Erhö­hung des Portos

Ein deut­li­cher Preis­an­stieg kommt auf die Kun­den der Deut­schen Post zu. Die Post plant eine Erhö­hung des Prei­ses für einen Stan­dard­brief von der­zeit 62 Cent auf 70 Cent. Bereits zu Beginn des lau­fen­den Jah­res hat­te die Post ihre Prei­se ange­ho­ben. Eine end­gül­ti­ge Ent­schei­dung wird Ende Novem­ber erwar­tet. Die Erhö­hung zum 1. Janu­ar soll die letz­te
bis zum Jahr 2018 sein. Trotz der Libe­ra­li­sie­rung des Post­mark­tes vor eini­gen Jah­ren ist die Deut­sche Post mit Abstand der Markt­füh­rer beim Briefversand.