Koali­ti­ons­aus­schuss beschließt Hilfen

Lie­be Mit­glieds­un­ter­neh­men und Freun­de des BDS Deutsch­land e.V., der Koali­ti­ons­aus­schuss der Bun­des­re­gie­rung kam am 3. Febru­ar zusam­men und wir wol­len Ihnen die Ergeb­nis­se, die uns vor­lie­gen, ger­ne mitteilen.

Steu­ern – Verlustrücktrag

Für Unter­neh­men wird der gel­ten­de steu­er­li­che Ver­lust­rück­trag für die Jah­re 2020 und 2021 auf maxi­mal 10 Mio. Euro, bzw. 20 Mio. (bei Zusam­men­le­gung) ange­ho­ben. Hier­mit soll mehr Liqui­di­tät geschaf­fen werden.

Mehr­wert­steu­er­sen­kung – Gastronomie

In der Gas­tro­no­mie wird die Mehr­wert­steu­er­sen­kung der Spei­sen auf 7% über den ursprüng­lich fest­ge­leg­ten Ter­min vom 30.06.2021 hin­aus, bis zum 31. Dezem­ber 2022 verlängert.

Kul­tur­be­reich

Mit dem Anschluss­pro­gramm des Ret­tungs- und Zukunfts­pro­gramms „Neu­start Kul­tur“ wird eine wei­te­re Hil­fe von 1 Mil­li­ar­de Euro für die lei­den­de Kul­tur­bran­che zur Ver­fü­gung gestellt.

Wei­ter Hil­fen sind:

– Der erleich­ter­te Zugang in die Grund­si­che­rungs­sys­teme, für in Not gera­te­ne Unter­neh­men. Die­ser ist bis zum 31. Dezem­ber 2021 ver­län­gert wor­den, ana­log zur pan­de­mie­be­ding­ten Erhö­hung des Kurzarbeitergeldes.
– 150€ ein­ma­li­ger Coro­na-Zuschuss für Erwach­se­ne Grundsicherungsempfänger.
– 150€ ein­ma­li­ger Kin­der­bo­nus pro Kind

Wir blei­ben am Ball und wer­den Sie zeit­nah, sobald uns neue Infor­ma­tio­nen errei­chen, informieren.