Pres­se­mit­tei­lung

Der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Vor­sit­zen­de der Lan­des­grup­pe Meck­len­burg-Vor­pom­mern der CDU/C­SU-Bun­des­tags­frak­ti­on, Eck­hardt Reh­berg, sieht rück­bli­ckend auf das aus­lau­fen­de Jahr 2015 enor­me Leis­tun­gen des Bun­des für die Kul­tur- und Bil­dungs­land­schaft im Land:

Wäh­rend sich das Land in die­sem Jahr nicht gera­de mit Ruhm in der Bil­dungs- und Kul­tur­po­li­tik bekle­ckert hat, konn­ten durch den Bund weg­wei­sen­de Pro­jek­te 2015 initi­iert wer­den. Mit vier Mil­lio­nen Euro wird die Moder­ni­sie­rung und Erwei­te­rung der Ros­to­cker Kunst­hal­le aus dem Pro­gramm ‚Natio­na­le Pro­jek­te des Städ­te­baus‘ als wich­ti­ges Kul­tur- und Kunst­zen­trum in Meck­len­burg-Vor­pom­mern unterstützt.

Neben den bei­den Denk­mal­schutz­pro­gram­men, von denen unser Land 2015 mit 3,2 Mil­lio­nen Euro pro­fi­tier­te, durf­te sich das Schloss Iven­ack über eine Zuwen­dung in den nächs­ten Jah­ren von ins­ge­samt fünf Mil­lio­nen Euro freu­en. Auch das Pom­mer­sche Lan­des­mu­se­um in der Han­se­stadt Greifs­wald kommt in den Genuss einer hohen Bun­des­för­de­rung: In den nächs­ten Jah­ren erhält das Muse­um eben­so fünf Mil­lio­nen Euro für Sanie­rungs- und Ausbaumaßnahmen.

Allei­ne die­se Pro­jek­te und Vor­ha­ben sum­mie­ren sich auf ins­ge­samt 17,2 Mil­lio­nen Euro. Es darf erwähnt wer­den, dass Bil­dung und Kul­tur ori­gi­nä­re Auf­ga­ben der Lan­des­po­li­tik dar­stel­len. Der Bund erkennt mit die­sen Inves­ti­tio­nen die enor­me Bedeu­tung von Kunst‑, Bil­dungs- und Kul­tur­ein­rich­tun­gen in Meck­len­burg-Vor­pom­mern an. Zugleich wird der zuneh­men­de Kul­tur­tou­ris­mus als Wirt­schafts­fak­tor gestärkt“, erklärt Eck­hardt Reh­berg abschließend.